Top

Lebkuchen

WEICHER LEBKUCHEN – leicht gemacht!

Im Dezember dreht sich Vieles rund ums Backen. Vor allem wenn man Kinder zu Hause hat, die es kaum erwarten können, wenn die Mutti oder die Omi zum Kekse backen beginnen.

Hier haben wir ein einfaches Lebkuchen-Rezept von Elisabeth Lust-Sauberer für Euch herausgepickt und schon kann es losgehen!

LEBKUCHEN, DER GLEICH WEICH IST

Zutaten:

900 g Roggenmehl
300 g geriebene Nüsse
400 g Staubzucker
120 g Honig
2 EL Lebkuchengewürz
1 EL Natron
6 Eier
Zitronenschale

Und so geht’s:

Aus den Zutaten einen Teig kneten, ca. 1 cm dick ausrollen und beliebig ausstechen. Bei 160 Grad Ober-Unterhitze immer hell backen. Das hilft, dass er nicht hart wird.

Tipp:

Ist der Lebkuchen doch einmal zu hart geworden – einfach einen Apfel bzw. Apfelspalten in die Aufbewahrungsdose legen. Bald darauf ist er wieder weich.

 

Wir Wünschen gutes Gelingen!

 

Mehr zum Thema Backen, Kochen, Brauchtum, etc. kann man in Elisabeth Lust-Sauberers Buch “Mein Hausbuch” nachlesen.

No comments yet.

Schreibe einen Kommentar

Ich akzeptiere