Top

Lade Veranstaltungen

Aktuelle Veranstaltungen

Veranstaltungen Such- und Ansichtennavigation

Veranstaltung Ansichtennavigation

April 2020

Abgesagt – Die wilde Wanda und andere gefährliche Frauen – Verbrecherinnen über die Jahrhunderte

15.04 | 19:00 - 21:00
Thalia Mariahilfer Straße, Mariahilfer Straße 99
Wien, 1060 Österreich
+ Google Karte
Eintritt Frei

Die wilde Wanda und andere gefährliche Frauen – Verbrecherinnen über die Jahrhunderte Frauen sind zu keiner brutalen Tat fähig? Irrtum! Damen machen sich nicht gerne die Finger schmutzig, sie töten daher so leise und unblutig wie möglich? Falsch! Vertreterinnen des weiblichen Geschlechts sind beim Lügen und Betrügen zwar raffiniert, aber nicht durchtrieben? Stimmt nicht! In diesem Buch werden Verbrecherinnen aus Österreich vom 18. bis ins 20. Jahrhundert von Sabine Wolfgang und Gabriele Hasmann porträtiert. Einige Opfer wurden raffiniert ausgetrickst, andere…

Mehr erfahren »

Abgesagt – Kräuterpfarrer Benedikt: Heilkräuter aus dem Klostergarten

16.04 | 19:00 - 21:00
Thalia W3, Landstraßer Hauptstraße 2a/2b
Wien, 1030 Österreich
+ Google Karte
Eintritt Frei

Kräuterpfarrer Benedikt: Heilkräuter aus dem Klostergarten Gesundheit und Wohlbefinden aus der Natur Das Waldviertel birgt viele Schätze und besondere Orte. Zum Beispiel das Stift Geras und auch das Kräuterpfarrer-Zentrum in Karlstein. Dort wirkt Pfarrer Benedikt Felsinger. Als Nachfolger von Kräuterpfarrer Weidinger wacht er über seinen Kräutergarten und gibt in der KRONEN ZEITUNG tägliche Gesundheitstipps. In seinem vorliegenden Buch erzählt Herr Benedikt von seinem Leben als Kräuterpfarrer und was ihm wirklich wichtig ist. Und er lässt uns an seinem gesammelten Wissen…

Mehr erfahren »

Kult-Kanzler Kreisky – Mensch und Mythos

21.04 | 19:00 - 21:00
Bruno Kreisky Forum, Armbrustergasse 15
Wien, 1190 Österreich
+ Google Karte
Eintritt Frei

Kult-Kanzler Kreisky – Mensch und Mythos Die Ära Kreisky aus der Sicht von Weggefährten – Zum 50. Jahrestag der Kanzlerschaft am 21. April 2020 – Persönliche Erinnerungen von Weggefährten und eine Reflexion der Ära Kreisky mit ungewohnten und neuen Perspektiven.   Vor fünfzig Jahren, am 1. März 1970 erzielte die SPÖ unter Bruno Kreisky bei der Nationalratswahl die relative Mehrheit. Kreisky bildete eine Minderheitsregierung. Damit begann eine Ära, die 13 Jahre dauern und Österreich tief verändern sollte. Als Kanzler ist…

Mehr erfahren »

Buchpräsentation: Das Schweizerhaus – Die Geschichte einer Wiener Institution

22.04 | 19:00
Thalia W3, Landstraßer Hauptstraße 2a/2b
Wien, 1030 Österreich
+ Google Karte
Frei

Stelzen, Bier und Rohscheiben  Das legendärste Praterwirtshaus – 100 Jahre im Besitz der Familie Kolarik – Zeit für eine historische Reise mit zahlreichen Fotos und Anekdoten.   Franz Grillparzer und Anton Bruckner speisten hier, Ludwig van Beethoven spielte jeden Sonntag nebenan, Hugo von Hofmannsthal kam mit seinen Freunden und Arthur Schnitzler war praktisch Stammgast: Das Schweizerhaus im Wiener Prater ist die wahrscheinlich traditionsreichste Gaststätte des Landes und eine der ältesten. Das erste Lokal an dieser Stelle wurde bald nach der…

Mehr erfahren »

Blut auf den Schienen – Die größten Verbrechen der Eisenbahngeschichte

22.04 | 19:00
Kriminalmuseum Graz, Heinrichstraße 18
Graz, 8010
+ Google Karte
Eintritt Frei

Christian Lunzer - Peter Hiess Blut auf den Schienen - Die größten Verbrechen der Eisenbahngeschichte   Nicht nur für Eisenbahn-Fans. Die spektakulärsten Kriminalfälle auf Schienen! Posträuber, Bahnerpresser, Abteilmörder, reisende Serienkiller, Frachtzug-Gangs oder Sabotageakte. Die Geschichte der Eisenbahn ist auch eine Reise durch die spannendsten Kriminalfälle der Welt.   Schon Agatha Christie ließ sich in ihrem Weltbestseller „Mord im Orient-Express“ von den zahlreichen Verbrechen in der Eisenbahngeschichte inspirieren. Der Erfolg gab ihr recht. Wer bisher geglaubt hat, in der guten alten Eisenbahn…

Mehr erfahren »

Juni 2020

Schatten aus Stein – Ein Fall für Paul Zedlnitzky

16.06 | 19:00
Aktionsradius, Gaußplatz 11
Wien, 1200
+ Google Karte
Eintritt Frei

Schatten aus Stein – Ein Fall für Inspector Zedlnitzky Wien 1986, ein Zahnarzt wird ermordet. Der Kriminalbeamte Zedlnitzky übernimmt den Fall, der mehr als verworren ist. Niemand aus dem privaten Umfeld des Ermordeten scheint ein Motiv zu haben. Zedlnitzky konzentriert sich daher auf die Patientenkartei. Wobei seine Aufmerksamkeit immer wieder nachhaltig gestört wird. Da ist einerseits sein Vater, ein strammer Sozialist, der sich über den Präsidentschaftskandidaten Kurt Waldheim mokiert, und da ist andererseits diese Sache in Tschernobyl, von der man…

Mehr erfahren »
+ Veranstaltungen exportieren