Top

Das Schweizerhaus – Geschichte einer Wiener Institution

 19,95

Lieferung in 2 - 5 Werktagen

Lieferbar

Beschreibung


Franz Grillparzer und Anton Bruckner speisten hier, Ludwig van Beethoven spielte jeden Sonntag nebenan, Hugo von Hofmannsthal kam mit seinen Freunden und Arthur Schnitzler war praktisch Stammgast: Das Schweizerhaus im Wiener Prater ist die wahrscheinlich traditionsreichste Gaststätte des Landes und eine der ältesten. Das erste Lokal an dieser Stelle wurde bald nach der Öffnung des Wiener Praters um das Jahr 1770 eröffnet, in den 1840er Jahren baute der spätere Opernarchitekt Eduard van der Nüll hier ein Gebäude im damals modernen Schweizerhaus-Stil. Herbert Lackner zeichnet die wechselvolle, aber oft auch amüsante Geschichte dieser Wiener Institution nach.

Produktdetails:
ISBN: 978-3-8000-7747-2
Titel: Das Schweizerhaus
durchgehend farbig, mit vielen Fotos
Untertitel: Geschichte einer Wiener Institution
Seitenanzahl: 104

Zusätzliche Information

Sprache

Produkttyp

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Das Schweizerhaus – Geschichte einer Wiener Institution“

Das könnte dir auch gefallen …