Top

Buch Wien15-1

Rückblick: Das war die BUCH WIEN 2015

Zahlreiche Besucher strömten bei der diesjährigen BUCH WIEN, der internationalen Buchmesse in Wien von 12.-15. November, durch die Halle D am Messegelände und erfreuten sich am umfangreichen Angebot der Buchbranche.

Lesungen, Lesungen, Lesungen

Johanna Zugmann stellte am Freitag (13.11.) ihr aktuelles Buch “Karriere neu denken” im Gespräch mit Wolfgang Popp vor. Die Doyenne des deutschsprachigen Karriere-Journalismus bietet darin Anregungen für den Umgang mit den sich immer rascher verändernden Rahmenbedingungen der Arbeitswelt.

Am Samstag (14.11.) brachte Alexander Sedivy mit seinem Buch “Endlich Ich” das Publikum zum Lachen. Mit der lockeren Mischung aus Lesung und kabarettistischer Präsentation begeisterte er die Zuhörer.

Stefanie Körber und Stefan Pott stellten ihr Buch “LiebesErklärung” am Samtag (14.11.) und am Sonntag (15.11.) bei der ORF-Bühne vor. Mit Moderator Günter Kaindlstorfer redeten die beiden über Verliebtheit, Liebe und die Wichtigkeit von ehrlichen und offenen Gesprächen.

Eva Kamper-Grachegg präsentierte die Kochbücher “Junika beginnt zu essen” und “Junikas Lieblingsrezepte” von ihr und Manuela Christl am Sonntag (15.11.) bei der Kochbühne. Moderator Roman Kollmer war am salz- und zuckerarmen Kochen sehr interessiert, das Publikum war von den Birnenknöderln der Autorin begeistert.

Wir sind schon gespannt aufs nächste Jahr und hoffen, Sie dann (wieder) bei unserem Stand begrüßen zu dürfen!

 

Zurück

, , , , ,

No comments yet.

Schreibe einen Kommentar