Top

Blattsalat mit Pilzen

LEICHTE KOST NACH DEN FEIERTAGEN GEFÄLLIG?

Nach den Feiertagen ist es oft notwendig, dass man ab und an wieder zu leichterer, gesünderer Kost umsteigt. Man hat ja doch zu Weihnachten oder Silvester herzhaft geschlemmt.

Um dem Hüftspeck im neuen Jahr an den Kragen zu gehen, haben wir ein gesundes, leichtes, aber dennoch schmackhaftes Gericht für Sie:

BLATTSALAT MIT SCHAFSKÄSE, PILZEN UND KARTOFFELN
(nach der Faustregel von Sasha Walleczek)

Zutaten für 2 Personen:

3 Faustgrößen Blattsalat
2 Handtellergrößen Schafskäse
2 Faustgrößen kleine Kartoffeln
1 kleine Knoblauchzehe
1/2 Chilischote
2 Faustgrößen Kräuterseitlinge oder Austernpilze (oder auch Champignons)
2 EL Kürbiskernöl
Olivenöl
etwas Senf
Salz
Pfeffer
Essig

So geht’s:

Kartoffeln schälen, in Scheiben schneiden und in reichlich Wasser gar kochen.
Pilze putzen (dabei NICHT waschen, nur trocken abreiben), vierteln oder der Länge nach in dickere Scheiben schneiden.
In einer Pfanne mit ein wenig Olivenöl (“einmal um die Pfanne”) scharf anbraten, bis die austretende Flüssigkeit verkocht ist.
Kurz bevor alle Flüssigkeit verkocht ist, den fein gehackten Knoblauch, die fein gehackte Chili (Kerne entfernen) dazugeben
und mit Salz und Pfeffer würzen. Zur Seite stellen.

Aus Kürbiskernöl, Apfelessig (oder anderem Essig), Senf, Salz und Pfeffer eine Salatsauce rühren.
Salat waschen, gut trocken schleudern, die Kartoffelscheiben hinzugeben und alles mit dem Dressing marinieren.
Schafskäsewürfel und Pilze darüber verteilen.

 

Wir wünschen Ihnen gutes Gelingen beim Nachkochen!

 

No comments yet.

Schreibe einen Kommentar

Ich akzeptiere