Top

Barbara Tóth

Barbara Tóth

Barbara Tóth, geboren 1974 in Wien, ist promovierte Historikerin. Sie begann ihre journalistische Karriere als freie Autorin beim Nachrichtenmagazin Profil. Von 2000 bis 2004 arbeitete sie als Redakteurin beim Wochenmagazin Format, dazwischen absolvierte sie Studienaufenthalte in Prag und Berlin, wo sie bei den Berliner Seiten der Frankfurter Allgemeinen Zeitung arbeitete. Danach wechselte Tóth von April 2003 bis Juli 2007 als innenpolitische Redakteurin zur Tageszeitung Der Standard. Seit August 2007 schreibt sie als Redakteurin in der Stadtzeitung Falter. 2013 übernahm sie die Leitung des Politik-Ressorts im Falter, seit Oktober 2015 leitet sie die Ressorts Stadtleben und Landleben und die Seite „Politisches Buch“ und schreibt weiterhin für das Ressort Politik. 2003 erhielt  sie das Milena Jesenska Stipendium des IWM. 2011 wurde sie mit dem Prälat-Leopold-Ungar-JournalistInnenpreis in der Kategorie Print ausgezeichnet. 2016 erhielt sie den Kurt-Vorhofer-Preis.

Bisher erschienene Titel

Ueberreuter-Sachbuch Logo 300 dpi

Abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter…

…und erhalten Sie monatlich kostenlose Informationen zu unseren Büchern, Gewinnspielen und Veranstaltungen.

Wir freuen uns auf Sie!

Newsletter anmelden

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen