Top

Die Flucht der Dichter und Denker – Wie Europas Künstler und Wissenschaftler den Nazis entkamen

 22,95

Derzeit in Nachdruck, lieferbar ab: 2018/01

Hardcover mit Schutzumschlag, s/w Abbildungen

Nicht Lieferbar

Beschreibung

Deutschlands und Österreichs Wissenschaftler, Künstler und Intellektuelle entkamen den Nationalsozialisten auf oft abenteuerlichen Wegen. Eine Flüchtlingsgeschichte mit vielen Parallelen zu heute – die Betroffenen kommen allerdings nicht aus Syrien und Afghanistan. Sie waren Nobelpreisträger, Universitätslehrer, weltberühmte Schriftsteller und gefeierte Dirigenten, Juden und Christen, Politiker und Zeitungsredakteure, die ein gemeinsames Schicksal einte: Die Nationalsozialisten wollten sie ermorden. Unter den Flüchtlingen: Sigmund Freud, Stefan Zweig, Joseph Roth, Thomas, Heinrich, Golo und Erika Mann, Franz Werfel und seine Frau Alma Mahler-Werfel. Alfred Polgar, Hermann Leopoldi, Ödön von Horvath, Anna Seghers, Robert Stolz, Friedrich Torberg, Karl Farkas, Billy Wilder, u.v.m.

Produktdetails:
ISBN: 978-3-8000-7680-2
Titel: Die Flucht der Dichter und Denker
Untertitel: Wie Europas Künstler und Wissenschaftler den Nazis entkamen
Seitenanzahl: 220

Zusätzliche Information

Sprache

Produkttyp

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Schreibe die erste Bewertung für „Die Flucht der Dichter und Denker – Wie Europas Künstler und Wissenschaftler den Nazis entkamen“

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen