Top

Ständefreiheit und Fürstenmacht, Teil 1, Studienausgabe – Länder und Untertanen des Hauses Habsburg im konfessionellen ZeitalterÖsterreichische Geschichte

 12,95

Lieferung in 2 - 5 Werktagen

Nur noch 8 vorrätig

EAN: 9783800039760 Kategorien: , Schlüsselwort:

Beschreibung

Seit 1526 waren die österreichischen, böhmischen und ungarischen Länder unter der Herrschaft der Habsburger verbunden. Thomas Winkelbauers „Ständefreiheit und Fürstenmacht“ vermittelt in zwei Bänden ein detailreiches Bild der großen politischen, rechtlichen, sozialen und konfessionellen Vielfalt, die für dieses Länderkonglomerat im 16. und 17. Jahrhundert charakteristisch war.
Der erste Teil ist drei großen Themenbereichen gewidmet. Nach einem einleitenden Kapitel über Grundlinien der Bevölkerungsgeschichte wird die Entwicklung des Verhältnisses zwischen den habsburgischen Landesfürsten und den in den Landständen vertretenen politischen Eliten geschildert und analysiert. In diesem Zusammenhang werden auch die von Fürsten und Ständen gemeinsam niedergeschlagenen Bauernaufstände und der Kaiserhof als Integrationszentrum der werdenden Habsburgermonarchie behandelt. Die anschließenden Kapitel über die Entwicklung der nebeneinander bestehenden Rechtssysteme der einzelnen Länder und über die zu wesentlichen Teilen von den Ständen und von den Höfen getragene historiographische und kartographische Produktion illustrieren die eingangs erwähnte Vielfalt. Der zweite Abschnitt widmet sich den Beziehungen zwischen dem Heiligen Römischen Reich und den habsburgischen Erblanden, der Bedeutung des Umstandes, dass die habsburgischen Landesfürsten seit der Niederlegung der Kaiserwürde durch Karl V. (1556) stets auch die Kaiserkrone trugen, sowie dem allmählichen „Herauswachsen“ der österreichischen und böhmischen Länder aus dem Reich. Der dritte Hauptabschnitt schließlich behandelt die untrennbar miteinander verbundenen Bereiche des Kriegswesens und der Finanzen, die sich nicht nur wechselseitig bestimmten, sondern auch entscheidenden Einfluss auf die Formen der Staatsbildung hatten.

Produktdetails:
ISBN: 978-3-8000-3976-0
Titel: Ständefreiheit und Fürstenmacht, Teil 1, Studienausgabe
Untertitel: Länder und Untertanen des Hauses Habsburg im konfessionellen Zeitalter
Österreichische Geschichte
Seitenanzahl: 624

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen

Schreibe die erste Bewertung zu “Ständefreiheit und Fürstenmacht, Teil 1, Studienausgabe – Länder und Untertanen des Hauses Habsburg im konfessionellen ZeitalterÖsterreichische Geschichte”

Ueberreuter-Sachbuch Logo 300 dpi

Abonnieren Sie jetzt unseren Newsletter…

…und erhalten Sie monatlich kostenlose Informationen zu unseren Büchern, Gewinnspielen und Veranstaltungen.

Wir freuen uns auf Sie!

Newsletter anmelden

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen