Top

9783800076406

ABNEHMEN – ABER WIE?!

Der Frühling ist da, man trägt wieder lockere Kleidung und man möchte natürlich gut darin aussehen. Leider gibt es da aber noch den lästigen Winterspeck, den man nur mühsam wieder los wird…

Wie nimmt man richtig ab? Wie wird man die Kilos wieder los?

Die Lösung: ESSEN MIT HAUSVERSTAND

10 Regeln für Deine Ernährungsumstellung:

  1. Wähle den richtigen Zeitpunkt für Deine Ernährungsumstellung
  2. Führe Protokoll
  3. Lerne „Nein“ zu sagen
  4. Genieße
  5. Wähle die richtigen Lebensmittel
  6. Zähle keine Kalorien, denn nicht alle Kalorien sind gleich
  7. Wähle die richtigen Kohlenhydrate
  8. Wähle die richtigen Fette
  9. Iss das Richtige zum richtigen Zeitpunkt
  10. Mache viel Bewegung und schlafe ausreichend

Abnehmen ist Kopfsache, das heißt, wenn man wirklich will dann wird es auch gelingen. Wichtig ist, dass Du Dein Ziel klar definierst. Mitleid mit sich selbst ist nicht angebracht, denn das Ziel ist für Dich persönlich ja positiv!

Setze Dir erreichbare Ziele, gib Deinem Körper Zeit, denn die Kilos hast Du Dir auch nicht über Nacht angefuttert. Du musst Dich darauf einstellen, dass Du für Deine Ernährungsumstellung viel Zeit und Kraft aufbringen musst. Generell gilt, dass es für den Körper leichter ist, in der wärmeren Jahreszeit, also im Frühling oder Sommer, mit einer Ernährungsumstellung zu beginnen. Auch hat der Mond ein Wörtchen mitzureden. Starte Deine Gewichtsreduktion daher immer bei abnehmendem Mond, dann purzeln die Kilos rascher. Denn bei zunehmendem Mond neigt der Körper dazu, Flüssigkeit und aufgenommene Nahrung besser zu speichern. Das wäre ja kontraproduktiv.

Mehr dazu kann man in Gabriele Brigitte Scheuchers Buch „Abnehmen mit Hausverstand“ nachlesen.

 

Mit Hausverstand zum Wohlfühlgewicht:

Essen nach den 4 Jahreszeiten und dem Glykämischen Index

Ein Vorschlag für ein leichtes FRÜHLINGSMENÜ, das die Pfunde purzeln lässt, aber trotzdem gut schmeckt und satt macht:

Vorspeise: Blattsalat mit Schafskäse

Suppe: Grüne Gemüsesuppe mit Quinoa

Hauptspeise: Fischfilet auf Gemüse mit Pinienkernen

Zutaten: 2 Fischfilets, 2 Zucchini, 3 Karotten, 1/2 Bund Petersilie, 1 Handvoll Pinienkerne, Olivenöl,
Salz, Pfeffer aus der Mühle, Saft einer 1/2 Zitrone

Zubereitung:
Zucchini halbieren und in Scheiben schneiden. Karotten waschen, putzen und ebenfalls in Scheiben schneiden. Das Gemüse bissfest dünsten. Petersilie klein schneiden. Die gesalzenen und mit Zitronensaft gesäuerten Fischfilets in einer Pfanne mit wenig Olivenöl auf beiden Seiten kurz anbraten. Gemüse, Pinienkerne und Petersilie dazugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Auf 2 Tellern anrichten und sofort servieren.

ODER: Spargel mit gehacktem Ei und Petersilie

Nachspeise: Topfensoufflé (für 4 Personen)

 

ALLE REZEPTE findet man in:  Abnehmen mit dem Hausverstand

 

 

No comments yet.

Schreibe einen Kommentar

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere